zwei Brüder mit einem klaren Plan: puristischer Weinstil, bei dem eine feine Frucht wohltuend dezent bleibt und Würze und Mineralität das komplexe Mundgefühl ergänzen
Anbau
  • Riesling, Weißburgunder, Sauvignon Blanc, Spätburgunder
Öko-Zertifizierung
DE-ÖKO-039
Weinberg
  • biodynamischer Anbau
  • Handlese, für die Ortsweine werden die Trauben des zweiten selektiven Lesedurchgangs benutzt
Terroir
  • Ruppertsberg: tiefgründige Böden; im Reiterpfad Buntsandsteinverwitterung, durchzogen von Kalkeinlagerungen
  • Deidesheim: sandiger Lehm mit Gerölleinlagerungen, kargere, skelettreichere Böden als in Ruppertsberg


Keller
  • teilweise spontane Vergärung
Stilistik
  • konsequent trockener Ausbau
  • Frische, feiner Biss
  • der Ausbau zielt auf die Vermeidung der Primärfrucht hin und fördert eher Mineralität und Tiefe
  • präzise, aber nicht im Vordergrund stehende Frucht
Fachpresse
  • Eichelmann 2019: „Auch in diesem Jahr können Martin und Georg Fußer wieder zulegen. Schon die Gutsweine sind geradlinig und konsequent trocken ausgebaut...die klare Linie setzt sich bei den deutlich komplexeren Ortsweinen fort.“
  • Falstaff Wine Trophy 2017: Nominierung zum „Newcomer des Jahres“
  • Falstaff Weinguide 2019: „Dabei imponiert und ein ums andere Mal, wie solide und klar die Brüder ihre Weine aufbauen: Der Gutsriesling hat die Statur eines Ortsweins, und die Ortsweine haben die Präzision und nuancierte Klarheit eines Lagenweins.“

Produkte dieses Erzeugers

2017

Deidesheimer, Riesling trocken

Martin und Georg Fußer
bio
10,50 €
0,75 l
zum Produkt
2018

Deidesheimer, Riesling trocken

Martin und Georg Fußer
bio
11,00 €
0,75 l
zum Produkt
2018

Riesling trocken

Martin und Georg Fußer
neu!
bio
8,00 €
0,75 l
zum Produkt
2017

Ruppertsberger, Riesling trocken

Martin und Georg Fußer
bio
11,50 €
0,75 l
zum Produkt
2018

Ruppertsberger, Sauvignon Blanc

Martin und Georg Fußer
neu!
bio
11,00 €
0,75 l
zum Produkt
2018
vom Spätburgunder

Blanc de Noir

Martin und Georg Fußer
neu!
bio
8,00 €
0,75 l
zum Produkt