Das Sektwunder von der Hessischen Bergstraße
Allgemeines

Gerade mal 2013 hat die Unternehmerfamilie Streit Griesel & Compagnie, die erste Sektmanufaktur an der Hessischen Bergstraße, gegründet, 2015 kamen die ersten Sekte von Niko Brandner, der frisch von seinem absolvierten Weinbaustudium als Betriebsleiter und Kellermeister engagiert wurde, auf den Markt.

In dieser kurzen Zeit ist es Brandner, der unter anderm bei Deutschlands Sektmacher Nr. 1 Volker Raumland in die Lehre ging, bereits gelungen, Griesel unter den besten deutschen Schaumweinerzeugern zu etablieren. Das kommt nicht von ungefähr. Bei seinen handwerklich, in kleinen Auflagen hergestellten Sekten geht Brandner keine Kompromisse ein und achtet auf jedes Detail: Die Trauben für die Sektproduktion werden ausschließlich von Hand gelesen, die Gärung in Barriques oder in Tonneaux unterschiedlicher Größe erfolgt weitestgehend mit natürlichen Hefen, die Grundweine werden ohne Schönung und Filtration ausgebaut, nach einem langen Hefelager erfolgt nur eine niedrige oder gar keine Dosage und wenn geschwefelt wird, dann nur minimal. So entstehen vielschichtige, spannende, manchmal puristische, immer präzise und elegante Sekte, die jetzt schon für viel Furore in der deutschen Sektszene sorgen, aber ihr ganzes Potential so recht erst in den nächsten Jahren ausspielen werden.

Gerade mal 2013 hat die Unternehmerfamilie Streit Griesel & Compagnie, die erste Sektmanufaktur an der Hessischen Bergstraße, gegründet, 2015 kamen die ersten Sekte von Niko Brandner, der frisch von seinem absolvierten Weinbaustudium als Betriebsleiter und Kellermeister engagiert wurde, auf den Markt.

In dieser kurzen Zeit ist es Brandner, der unter anderm bei Deutschlands Sektmacher Nr. 1 Volker Raumland in die Lehre ging, bereits gelungen, Griesel unter den besten deutschen Schaumweinerzeugern zu etablieren. Das kommt nicht von ungefähr. Bei seinen handwerklich, in kleinen Auflagen hergestellten Sekten geht Brandner keine Kompromisse ein und achtet auf jedes Detail: Die Trauben für die Sektproduktion werden ausschließlich von Hand gelesen, die Gärung in Barriques oder in Tonneaux unterschiedlicher Größe erfolgt weitestgehend mit natürlichen Hefen, die Grundweine werden ohne Schönung und Filtration ausgebaut, nach einem langen Hefelager erfolgt nur eine niedrige oder gar keine Dosage und wenn geschwefelt wird, dann nur minimal. So entstehen vielschichtige, spannende, manchmal puristische, immer präzise und elegante Sekte, die jetzt schon für viel Furore in der deutschen Sektszene sorgen, aber ihr ganzes Potential so recht erst in den nächsten Jahren ausspielen werden.

Produkte dieses Erzeugers

2015
Klassiche Flaschengärung

Blanc de Noir Tradition, Sekt brut

Griesel & Compagnie
neu!
14,50 €
0,75 l
zum Produkt
2015
Klassiche Flaschengärung

Chardonnay Prestige, Sekt brut nature

Griesel & Compagnie
neu!
23,00 €
0,75 l
zum Produkt
2014
Klassiche Flaschengärung

Grande Cuvée Exquisit, Sekt brut Dosage Zero

Griesel & Compagnie
neu!
29,00 €
0,75 l
zum Produkt
2015
Klassiche Flaschengärung

Rosé Tradition, Sekt brut

Griesel & Compagnie
neu!
14,50 €
0,75 l
zum Produkt