Spätestens mit diesen Garagenweinen erkennt man, dass Verdejo deutlich mehr kann als jenen uniformen Typ Sommerwein, der die Region quasi aus dem Nichts zur bekanntesten und erfolgreichsten Weissweinregion Spaniens gemacht hat.
Allgemeines
  • Beatriz Herranz Sanz ist die treibende Kraft hinter Barco del Corneta
  • Beatriz bewirtschaftet die neubestockte Parzelle Cantarranas ökologisch, die Prinzipien der Weinbereitung dagegen sind altbewährt und fußen auf den Ideen Burgunds
Anbau
  • Bioanbau ohne Zertifizierung
  • Rebsorten: überwiegend Verdejo, dazu etwas Viura und Palomino Fino
Weinberg
  • 7 ha Rebfläche
  • alte Anlagen in Buscherziehung (selten zu finden im Rueda)
  • sowie eine junge Anlage in Drahtrahmenerziehung
  • kein Einsatz von Herbiziden und Kunstdünger
  • Selektive Lese per Hand auf 12kg Kisten
Terroir
  • La Seca (Lage: Cantarranas, D.O. Rueda)
  • Sand, Lehm, Quarz, Kalk
Keller
  • Maischestandzeit von bis zu. 12 Stunden
  • Minimale Schwefelung
  • Schonende Pressung
  • Spontane Vergärung
  • Reife und Ausbau auf der Hefe in INOX (Cucu)
  • Reife und Ausbau auf der Hefe in gebrauchten 300er und 500er Fässern (Barco del Corneta)
  • Wenig Intervention, keine Additive (außer etwas Schwefel)

Produkte dieses Erzeugers

2014
Barco del Corneta

Verdejo

Barco del Corneta
16,90 €
0,75 l
zum Produkt
2015
Cucú

Verdejo

Barco del Corneta
9,90 € 6,93 €
0,75 l
zum Produkt