Anbau
  • 25% Riesling, 20% Grauburgunder, 15% Spätburgunder, 10% Dornfelder, je 7% Chardonnay und Weißburgunder, je 5% Auxerrois, Müller-Thurgau und Silvaner, 1% übrige Sorten
Weinberg
  • Ertragsreduzierung durch Rebschnitt und Ausdünnen der Trauben
  • Entblättern der Traubenzone
  • selektive Handlese
Terroir
  • Lösslehm, Muschelkalk, Buntsandsteinverwitterung
  • Weinberge in den Hainfelder Lagen Letten und Kapelle, in Flemlingen im Herrenbuckel und Vogelsprung, in Edesheim im Rosengarten und Forst und im Burrweiler Altenforst
Keller
  • die meisten Weißweine werden langsam und temperaturkontrolliert im Edelstahl vergoren
  • bei einzelnen Weißweinen auch Ausbau in Holzfässern verschiedener Größe
  • Maischegärung bei den Rotweinen, die besten Partien kommen in Barriques
Fachpresse
  • Eichelmann 2017: 11 Weine zwischen 84 und 87/100
  • Gault Millau 2017: „Es ist schon beeindruckend, wie Thomas Diehl es seit Jahren schafft, nicht nur auf gleichbleibend hohem Niveau zu arbeiten, sondern stets ein paar Spitzen nach oben zu setzen.“, 13 Weine zwischen 85 und 92/100

Produkte dieses Erzeugers

2016

Chardonnay Reserve

Borell-Diehl
12,00 €
0,75 l
zum Produkt
2016

Alte Reben, Grauburgunder

Borell-Diehl
9,00 €
0,75 l
zum Produkt
2016

Huxelrebe Auslese

Borell-Diehl
7,50 €
0,75 l
zum Produkt
2017

Muschelkalk, Riesling Kabinett trocken

Borell-Diehl
6,00 €
0,75 l
zum Produkt
2016

Alte Reben, Weißburgunder

Borell-Diehl
9,00 €
0,75 l
zum Produkt
2017

Weißburgunder Classic

Borell-Diehl
5,50 €
0,75 l
zum Produkt
2016
Klassische Flaschengärung

Chardonnay Sekt Brut

Borell-Diehl
9,00 €
0,75 l
zum Produkt